Aktuelles

Wirtschaftswegbrücke über die B295 bei Weilimdorf

Als Ersatz für den bestehenden Holzsteg zwischen Weilimdorf und dem Waldgebiet Föhrich bei Feuerbach über die B295 wird ein Stahlsteg als zweifeldrige Hohlkastenbrücke aus Stahl gebaut.
Spannweite: 2 x 21m
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart
Entwurf: Strehle & Partner, Objekt und Tragwerk, Stuttgart – Bad Cannstatt ( Bildquelle)

Fußgängerbrücke über die B295 bei Weilimdorf

Als Ersatz für den bestehenden Holzsteg zwischen Wolfsbusch und Weilimdorf über die B295 wird ein Stahlsteg als dreifeldrige Fachwerktrogbrücke aus Stahl gebaut.
Spannweite: 2 x 10,56 m und 17,6m
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart
Entwurf: Ulshöfer, Ingenieurbüro für Tragwerksplanung, Bad Mergentheim (Bildquelle)

Fußgängerbrücke über die Murr in Backnang
Eduard – Breuninger – Steg

Als Ersatz für den bestehenden Holzsteg zwischen Gerberstraße und Eduard-Breuninger-Strasse über die Murr wird ein Stahlsteg als einseitig eingespannter Einfeldträger aus Stahl gebaut.
Spannweite: ca. 20 m
Auftraggeber: Stadt Backnang
Entwurf: Schlaich Bergermann und Partner
Bildquelle: www.sbp.de

Fußgängerbrücke mit 2 Aufzügen in Heilbronn über die Bahn beim Bildungscampus

Schrägseilbrücke
Spannweite: ca. 77 m
Brückenbreite: 2,70 m
Stahlbau ca. 220 t

Entwurf
Mayr | Ludescher | Partner Beratende Ingenieure Stuttgart
Auer Weber Architekten BDA Stuttgart

Generalunternehmer Stahlbau Urfer GmbH

Bilder und einen Film zur Montage gibt es >> hier